Drucker von Canon richtig anschließen und einrichten

Canon-Drucker werden mit einer Installations-CD geliefert, die Verbrauchern hilft, den Drucker mit einem Computer zu verbinden. Je nach Druckermodell kann die Canon Drucker-Setup-CD einige zusätzliche Softwareanwendungen zum Drucken enthalten. Sie können ganz einfach einen Canon Drucker installieren und im Anschluss gleich mit dem Drucken loslegen. So wird beispielsweise die Pixma MX922 mit Easy-PhotoPrint und My Image Garden Anwendungen zum Erstellen und Drucken von Fotoprojekten geliefert. Obwohl die CD einen bequemen Weg bietet, um schnell auf die für den Druck benötigte Software zuzugreifen, können Sie einen Computer möglicherweise immer noch an einen Canon-Drucker anschließen, auch wenn Sie die CD nicht besitzen.

Canon Drucker ohne CD installieren

Auch für den privaten Gebrauch ist ein Drucker hilfreich

Unabhängig davon, ob Sie die CD für einen Canon-Drucker verloren haben oder keinen CD-Leser auf Ihrem Computer haben, können Sie die Canon Support Website besuchen, um auf das Benutzerhandbuch und die Setup-Software zuzugreifen. Nachdem Sie das Druckermodell und Informationen über das Betriebssystem Ihres Computers eingegeben haben, können Sie die für die Installation und den Betrieb des Druckers erforderliche Software herunterladen, die in den meisten Fällen ein Setup-Programm und einen Treiber enthält. Der Treiber ist die Software, die den Computer mit dem Drucker verbindet. Sie können auch alle Anwendungen herunterladen, die ursprünglich auf der Installations-CD enthalten waren, obwohl dieser Schritt optional ist.

Ein Vorteil des Downloads von Druckersoftware direkt von der Website des Herstellers ist die Gewissheit, dass Sie die aktuellste Version haben. Die auf einer Setup-CD mitgelieferte Software kann innerhalb weniger Monate veraltet sein. Sie können die Firmware des Druckers auch von der Canon Website aktualisieren. Die Firmware ist eine vorinstallierte Software, die den Drucker steuert. Ein aktueller Treiber und eine aktualisierte Firmware können dazu beitragen, Probleme beim Drucken zu vermeiden.

Installation des Canon Druckers unter Windows

Wenn auf Ihrem Computer eine Version von Microsoft Windows ausgeführt wird, müssen Sie als Administrator angemeldet sein, bevor Sie Druckertreibersoftware entweder von der Canon Installations-CD oder von der Canon Website herunterladen können. Nach dem Herunterladen der Setup- und Treibersoftware sollte Ihnen die Möglichkeit gegeben werden, diese auszuführen. Wenn Sie eine Download-Datei nicht sofort ausführen, können Sie dies später tun, indem Sie sie im Ordner „Downloads“ lokalisieren und doppelt anklicken. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist und der Druckertreiber installiert ist, müssen Sie möglicherweise noch Schritte in Windows ausführen, um den Drucker zum Computer hinzuzufügen. Diese Schritte variieren je nach der Version von Windows, die Sie ausführen. Geben Sie „Drucker hinzufügen“ in das Suchfeld der Systemsteuerung ein, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen.

Installation des Canon Druckers auf dem Mac

Der Prozess zum Auffinden und Herunterladen der Canon Setup-Software ist für Mac-Computer derselbe wie für Windows. Nach der Installation der heruntergeladenen Software müssen Sie möglicherweise den Drucker installieren, indem Sie unter Systemeinstellungen auf „Drucker & Scanner“ gehen. Wenn die Druckersoftware auf dem Mac korrekt installiert wurde, sollte der Drucker in der Liste der angeschlossenen Drucker angezeigt und kann durch Anklicken der Schaltfläche „Hinzufügen“ hinzugefügt werden.

Verwendung von eingebauten Druckertreibern

Wenn Sie einen schnellen Basisdruck durchführen möchten, ohne sich die Zeit zu nehmen, einen Treiber und andere Software herunterzuladen und zu installieren, können Sie möglicherweise die Vorteile der integrierten Druckertreiber Ihres Computers nutzen. Neuere Versionen von Windows- und Mac-Computern enthalten Treiber für einige gängige Druckermarken als Teil des Betriebssystems. Diese Treiber funktionieren nur für Drucker, die eine USB-Verbindung unterstützen und nicht viele spezielle Funktionen unterstützen, die der Drucker bietet. Um herauszufinden, ob Sie einen eingebauten Treiber verwenden können, schließen Sie den Drucker über ein USB-Kabel an Ihren Computer an und schalten Sie den Drucker ein (möglicherweise müssen Sie einen Adapter für den USB-Anschluss an einem Mac verwenden). In vielen Fällen wird die Installation des Druckers durch das Einschalten des Druckers ausgelöst. Wenn die Installation abgeschlossen ist, sollten Sie den Drucker hinzufügen können. Obwohl diese Methode es Ihnen ermöglicht, zu drucken, empfiehlt Canon Ihnen, die richtige Software herunterzuladen, wenn Sie viel drucken möchten.